All cases

Konzeption eines eleganten Internetauftritts

2020 Arcondis

01 Einleitung

Weniger ist mehr – Fokus auf edlem Design und hochwertigem Inhalt

Bei der Komplettüberarbeitung der Unternehmenswebsite von ARCONDIS lag unser Fokus auf qualitativ hochwertigem Inhalt und der ästhetischen Präsentation dessen. Unser erklärtes Ziel war es, Leichtigkeit mit Fortschrittlichkeit zu kombinieren. Der verschachtelte und komplizierte Aufbau der alten Website erforderte eine intensive Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen und Problemen unserer Kunden, in deren Verlauf wir die Hauptanforderungen an die neue Website ermittelten. Erst dann folgten die Design- und anschliessend die Implementierungsphase der neuen Lösung:

  • Analyse der Geschäftsbedürfnisse

  • Personas und User Journeys erstellen

  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Interviews

  • Inhalts-Workshop um die Seite und ihren Aufbau zu entschlacken 

  • Entwicklung der Information Architecture und Ableitung der technischen Anforderungen

  • Entwurf eines Modells und einer Design Vision

  • Entwicklung eines MVP

  • Entwicklung eines auf das Produkt abgestimmten Chatbot-Charakters

  • Integrierung des Chatbots in die Website

02 Partikel

Ein neuartiges Markenerlebnis

ARCONDIS macht keine halben Sachen - neben dem Web-Relaunch wurde auch das allgemeine Markenerlebnis optimiert. Und dafür war kein Geringerer als Modulator mit an Bord, die für das Rebranding von ARCONDIS, das Brand Manual, die Art Direction, die Motion Graphics (wie hier zu sehen), die Key Visuals und die Unternehmenskommunikation verantwortlich waren. Auf dieser neuen Basis konnten wir die neue Benutzeroberfläche für die Website entwickeln und auch die überarbeitete Marke ARCONDIS zu einem digitalen Erlebnis machen.

So erstellten wir eine neue Website, die so einfach wie möglich und ohne unnötige, ablenkende Elemente sein sollte - das Ziel war ein Design, das nicht zu aufdringlich, aber dennoch ansprechend und spannend ist. Wir fügten Modulators bewegliches Partikeldesign dezent in den Hintergrund und setzten es in Form eines sogenannten Parallaxen-Effekts ein, wenn der Besucher durch die Website scrollt.

03 Details

Diskrete aber ausgeklügelte Details

Überhaupt keine Bilder? Sich auf die Mitarbeiter konzentrieren? Auf jeden Fall! Das Rebranding von Modulator konzentrierte sich auf übergroße Schriftarten, Partikeln, ansprechende Farben und eine einzigartige visuelle Sprache. Unsere Aufgabe war es, all diese Merkmale richtig in Szene zu setzen. Wir entschieden uns für diskrete interaktive Elemente und Hover-Effekte – gut platzierte und durchdachte Details können einer Website das gewisse Etwas verleihen, welches sie letztlich so außergewöhnlich erscheinen lässt.

04 A digital assistant

Say hello to Archie 👋 – the new Arcondis Chatbot

We decided to go with a "less is more" approach with as little content as possible. We also wanted less catchy but high-quality visual elements to complement the new website.

This is why we created "Archie," a friendly assistant that helps visitors find the correct information or contact person without navigating through the website. What happens when users visit the ARCONDIS? We analyzed and evaluated the most frequent use cases, which led to implementing the aiaibot software - adding a novel way for the user to reach out for information and interact with the website. Or, as our customer called it, "The icing on the cake!".

05 Module

Visuelle Möglichkeiten mit verschiedenen Komponenten entdecken

Indem wir die Website mit verschiedenen Modulen entwickelten, liessen wir ihren Content Managern Raum, flexibel und doch einheitlich zu arbeiten. Sie können nun ihre Unterseiten mit verschiedenen Bestandteilen völlig individuell zusammenstellen. Trotzdem folgen diese Funktionen in ihrem Erscheinungsbild immer den vorgegebenen Mustern, so dass das Gesamtbild der Website einheitlich bleibt. Im Gegensatz dazu können die Inhalte in den verschiedenen Modulen nach Belieben geändert werden.

06 Reaktives Design

A straightforward web design with a logical information architecture leads the users quickly to the main targets: services and job opportunities. No distractions, but a lot of whitespace and catchy titles shall be this website's authentic "design" – why not? A corporate website is not always about being flashy and loud but about being authentic. Nicely and genuine content that follows SEO guidelines and images that don't disguise anything but show the true company spirit and good navigation that guides users intuitively through the content - that's what makes a good website. The impeccable functionality on mobile devices is beyond question and standard.


Have a look at their minimalistic website and say hello to Archie from us!
www.arcondis.com

Dufry