All cases

Eine neue visuelle Identität: Klassisch kommt nie ausser Mode

2016 Dufry

01 Einführung

Eine neue, jedoch klassische visuelle Identität

Die neue Identität basiert auf der Schweizer Typografie. Diese strebt nach Klarheit, Ordnung und ist eine universell verständliche visuelle Sprache. Basierend auf dieser Idee wurde nicht nur die visuelle Erscheinung umgekrempelt, sondern auch das Konzept für die Dufry group website und den integrierten Jahresbericht wurden dementsprechend angepasst.

02 Wireframing & Modular Design

Modulares Design ermöglicht nicht nur die nötige Flexibilität für Storytelling bei einer modernen Website, sondern ist auch ein Garant für Nachhaltigkeit in der digitalen Welt. Dieser Ansatz setzt einen flexiblen Prozess voraus, welches sich auf Skizzen, Wireframes (Lo-Fi) und Entwürfe (Hi-Fi) abstützt und erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen Kunde und Dienstleister.

03 Visual Design

Trotzdem wird auch ein modularer Design Ansatz am besten von einer Design Vision begleitend unterstützt, welche es dem Kunden ermöglicht, das Endergebnis zu antizipieren.

04 Interaction Design

05 Motion Studies

Interaktion und Motion Design sind nützlich, um dem Kunden komplexe Informationen auf eine ansprechende und verständliche Art und Weise zu vermitteln.

06 Verschiedene Visual Designs

07 Mobile Designs

...und natürlich: Vergiss niemals die Mobiltelefone!