Corporate Blog

Die Swisscom Event & Media Solutions ist ein selbständiges Unternehmen der Swisscom Gruppe und bietet verschiedene Dienstleistungen für die Event-Branche an.

Mit dem Launch des unabhängigen Themen-Blogs «Zoon» wurde die Basis für ein verstärktes Content Marketing geschaffen.

Das Projekt in Zahlen

  • 100%

    Responsive Design

  • 45%

    Mobiler Traffic

  • < 3

    Sekunden für Newsletter-Abo

  • 150%

    Höhere Online-Sichtbarkeit

Zoon Content image 1

Highlights

Benchmark-Analyse

Mittels vorgelagerter Marktanalyse bestätigte man den Ansatz, mit einem themenübergreifenden Content-Marketing Blog einen sinnvollen neuen Kommunikationskanal und möglicherweise auch einen digitalen Treffpunkt innerhalb der Event-Branche zu schaffen. Ausserdem sollte die unabhängige Plattform die Basis für andere Massnahmen im Content-Marketing liefern.

Zoon Content image 2

Digital Branding

Der Blog sollte den Namen «Zoon» erhalten und brauchte einen eigenständigen und unverkennbaren Look, der ohne Dachmarke auskommt, Kompetenz ausstrahlt und für Wiedererkennungswert sorgt. Entstanden ist ein Logo, das als Wortmarke mit aussagekräftiger Byline daherkommt, eine Typographie-Kombination mit ausgezeichneter Lesbarkeit im Web und in einer Farbwelt, die sich durch Klarheit und Kompetenz auszeichnet.

Zoon Content image 3
Zoon Content image 4

Mobile First Design

Online Journale und Blogs sind prädestiniert für den Konsum mittels mobilen Endgeräten. Das zeigen nahezu alle einschlägigen Marktstudien und Benchmark-Analysen. Um das Design mediengerecht zu gestalten, verfolgte man deshalb den Ansatz «Mobile First».

So entschied man sich beispielsweise für eine möglichst schlanke Navigationsstruktur, die auch auf kleineren Displays ohne Burger-Menü auskommt. Auch das Grid mit dem Lead, der sich über die gesamte Breite zieht, und die Grösse von Schriften wurde auf die kleinen Screens der mobilen Endgeräte ausgelegt, ohne dass auf den grossen Desktop-Ansichten zu grosse Abstriche gemacht werden mussten.

Sämtliche Module wurden geräteübergreifend konzipiert, ohne dabei die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Endgeräte aus den Augen zu verlieren. Zudem wurden responsive Font Styles definiert, die auf allen Devices für einen einheitlichen Look sorgen.

Zoon Content image 5
Zoon Content image 6

User Testings für Design

Dem Vorwurf, gutes Design sei Geschmackssache, kann nur mit Fakten getrotzt werden. Diese müssen aber zuerst geschaffen werden.

Bei der Entwicklung des Blogs führten wir deshalb A/B-Testings für unterschiedliche Interaction Design Varianten durch. Ausserdem starteten wir im kleinen Rahmen eine User-Befragung hinsichtlich des Leseverhaltens von Online-Kanälen durch. Auf dieser Basis liessen sich unsere Ansätze bestätigen.

Das Ergebnis: Eine rundum gelungene User Experience.

Bist du dabei?

Dann lass uns zusammenarbeiten und ein Discovery Projekt starten.